I shall be forced to grant you a swift exit from the premises… and a fast entrance into hell! Mit diesem unscheinbaren Zitat aus dem Film „Scott Pilgrim vs. the world“ fing alles an. Swift Exit ist eine vier Mann und eine Frau starke Band aus Cologne Rock City. Seit 2017 nutzt die Tanzkapelle um Frontfrau Britta alles, was auch nur entfernt nach Bühne aussieht, um sich mit ihren eigenen Songs aus dem Bereich Punk und Alternative Rock einen Weg in die Ohren und Herzen der Rockfans zu erspielen. Jeder Schuppen wird schneller zum Kochen gebracht, als man „Ancient Apocalypse“ sagen kann. Im Frühjahr 2019 veröffentlichten Swift Exit ihre erste EP, aufgenommen und produziert in den hertzkammer-Studios in Köln. Im Sommer schnuppert die Band Open-Air-Luft bei einigen Festivals in Nordrhein-Westfalen.

Name: Andre
Alter: 26
Instrument: Des Drummers sechssaitiger Albtraum
Lieblingsbands: Iron Maiden, Oasis, The Cure, Pink Floyd, alles von Steven Wilson
Vorbilder: Bruce Dickinson, Steven Wilson
Ich in 5 Worten: Verträumter, manchmal leicht misanthropischer Musikfreak
Traum-Superkraft: Teleportation (samt Equipment!)
Traumberuf: Rockstar oder alternativ professionelles, wandelndes Musiklexikon
Swift Exit bedeutet mir: Kreativ sein, Krach machen und Tommy quälen

Andre hat die längsten Finger und benutzt Gitarrensaiten als Zahnseide.

Name: Tommy
Alter: 29
Instrument: Drums
Gründungsmitglied von Swift Exit (in your face Theo)
Lieblingsband: Die Ärzte, The Offspring, The Used, Rise Against, The Gaslight Anthem
Vorbilder: Keith Moon, Ben Johnston, Travis Barker
Ich in 5 Worten: Hippelig, humorvoll, Gentleman, Pessimist, Traumschwiegersohn
Traum-Superkraft: Immer im Takt
Traumberuf: Fussballkommentator oder Berufsschullehrer für Gastronomen
Swift Exit bedeutet mir: Sex, Drugs & Rock’n’Roll Baby

Tommy hält immer die Motivationsansprachen im Bandkreis vor und nach Gigs und stellt heimlich mit seinen flinken Fingern Andres Gitarre leiser.

Name: Britta, Pelle, Mc Pelle Peng
Alter: 27
Instrument: Vocals
Lieblingsbands: A7x, Hi!Spencer, Boysetsfire, Käptn Peng, Britney Spears, The Subways, Maceo Plex, Kasalla
Vorbilder: Britney Spears, Prinzessin Elsa, Papa
Ich in 5 Worten: Tiernärrin, entspannt, sensibel, launisch, Jeck
Traum-Superkraft: Gedanken lesen
Traumberuf: Gibt’s nicht mehr, ist schon real, Musiklehrerin
Swift Exit bedeutet mir: Aus sich rauskommen, Abgehen, Ventil, Herzensmusik

Britta besteht immer auf den Bandkreis vor oder nach Gigs und saß mit Tommy  eines morgens am Küchentisch in der WG und sagte: Lass uns eine Band gründen!

Name: Jannis
Alter: 23
Instrument: Gitarre und Backing Vocals
Lieblingsbands: Die Ärzte, Oasis, New Order, Rise Against, Iron Maiden
Vorbilder: Farin Urlaub, Bruce Dickinson, Jürgen Domian
Ich in 5 Worten: Fünf Worte sind zu wenig!
Traum-Superkraft: Ich kann Gitarre spielen, was soll man sich da noch wünschen?
Traumberuf: Musiker
Swift Exit bedeutet mir: Rock’n’Roll

Ohne Band-Papa Jannis hätten wir dieses Jahr keinen Gig gespielt, achja und er spricht übrigens fließend Portugiesisch.

Name: Theo
Alter: 27
Instrument: Bass
Lieblingsbands: Yura Yura Teikoku, Magma, They Might Be Giants, Queens Of The Stone Age, Mr. Oizo
Vorbilder: Chiyo Kamekawa, Keiji Haino, David Bowie
Ich in 5 Worten: verpeilt aber mit Herz dabei
Traum-Superkraft: Luzides Träumen
Traumberuf: Professioneller Unterwasserstabhochkegeler
Swift Exit bedeutet mir: Spaß haben

Zuständig für dumme Sprüche und Bandzufriedenheit.